PROP CAN

Beschreibung

Das Proportionalventil-Steuergerät mit CAN-Bus dient zur Durchflussmengen-Regelung eines Proportionalventils. Er wird für viele hydraulische Anwendungen benötigt. CAN High- oder Low-Speed (alternativ RS485 Bus) ermöglicht den Datenaustausch zwischen den Modulen und gewährleistet eine einfache Integration in bestehende Systeme.

Funktion

Durch die Mikrocontroller-gesteuerte Stromregelung kann über den Sollwert 0 - 10 Volt oder 0 - 20 mA ein konstanter Ausgangsstrom eingestellt werden. Ansteuerung und Auslesen aller Werte per CAN-Bus möglich. Schwankungen in der Versorgungsspannung und Temperatur werden kompensiert. Hierdurch ist eine konstante Durchflussmenge gewährleistet. Um ein Festsetzen des Ventils zu vermeiden, kann eine Ditherfrequenz (überlagertes Rechteck mit geringerer Frequenz) eingestellt werden. Gehäuseformen finden Sie im Kapitel Gehäuse und Grundkörper.

Anwendungsbeispiele

Anwendungsbeispiel
CANopen E/A-Modul

Technische Daten

Bezeichnung   Wert
Betriebsspannung   9 - 30 V DC
Ruhestrom   <250 µA (stand by), 30 mA (inaktiv)
Grenzdauerstrom   max. 3 A
Schutzgrad   IP 53

Bauform

Anschlussbild

Bestellangaben

Bezeichnung   Ausführung   Gehäuse   Bestell-Nr.
Proportionalverstärker CAN 9-30 V   Spannungs- / Stromsollwert mit CAN-Bus   S1/G2/E   1.108.310.00

Accessoires

Bezeichnung   Bestellnummer
Starter-Kit - Prop CAN   1.100.110.03
Programmiertool MRS Developers Studio   1.100.100.09
PCAN-USB Interface   105358
Kabelsatz zum Programmieren   109446
Stecksockel   1.017.002.00
Flachsteckhülsen 6,3mm 1,5-2,5mm2   103064
Flachsteckhülsen 6,3 mm 1mm2   102355
Flachsteckhülsen 2,8mm 0,5-1,0mm2   105292
KFZ KABEL FLRY 2x0.50mm² weiss/gruen SL20   113085

Download

Produktinformation als PDF  Datenblatt auf Anfrage
Als PDF speichern