Baumaschinen Anwendungsgebiete

Baumaschinen bezeichnen zum einen Baufahrzeuge und zum anderen Baugeräte. Sie können stationär, semimobil oder mobil genutzt werden und dienen der Unterstützung bei schweren Arbeiten im Baugewerbe. Zu den klassischen Einsatzgebieten zählt der Erd-, Berg- und Landschaftsbau. Teilweise werden Baumaschinen auch in der Landwirtschaft oder zur Rohstoffgewinnung verwendet. Sie werden entweder mit Strom oder Treibstoff angetrieben.

Baugeräte werden primär für die Ver- und Bearbeitung von verschiedenen Baumaterialien wie Steinen, Lehm oder Erde eingesetzt, die dann durch Baufahrzeuge an ihr jeweiliges Ziel transportiert werden. Im Allgemeinen werden Baumaschinen während ihres Einsatzes nicht nur extremen mechanischen Schwingungen, sondern auch verschiedenen Wetterbedingungen ausgesetzt. Wir von MRS bieten ein breites Portfolio an wetterbeständigen und strapazierfähigen Relais, Gateways und Steuerungen an, die bereits erfolgreich in zahlreichen Baumaschinen eingesetzt werden.

Baumaschinen können in verschiedene Bereiche untergliedert werden. Dazu gehört zum einen eine Unterscheidung zwischen den Baufahrzeugen wie beispielsweise einem Bagger und den Baugeräten, zu denen die Bohrgeräte gehören. Krane bilden eine weitere Kategorie. Zuletzt können viele Baumaschinen auch in Mischanlagen untergliedert werden, in denen verschiedene Baumaterialien miteinander vermengt werden.

Baumaschinen Kategorien

Baufahrzeuge

Fertiger, Raupen, Dumper, Bagger oder auch Baustellenkipper gehören zu den typischen Baustellenfahrzeugen und sind für den Transport oder die Verarbeitung der Baustoffe verantwortlich. Es bieten sich verschiedene Möglichkeiten für die Integration unserer Produkte. Neben Steuerungs-und Kontrollfunktionalitäten wird beispielsweise die CAN I/O Waterproof PRO V2 zur Sicherheitsvorsorge bei den Schnellwechselsystem von Baggern verwendet.


Krane

Krane dienen auf Baustellen als Hebezeuge, um verschiedenste Baustoffe oder Personen zu transportieren. Die Güter können sowohl horizontal als auch vertikal bewegt werden. Es wird zwischen stationären Kranen wie Lauf- und Schwenkkranen und mobilen Fahrzeugkranen unterschieden. Für die Steuerung von Schwenkkranen kommt bereits die CAN 4  ANA zum Einsatz.


Baugeräte Baumaschine Abbruchgerät

Baugeräte

Unter den Baugeräten werden die kleineren Gerätschaften des Baugewerbes zusammengefasst, die über keinen eigenen Antrieb verfügen. Dazu zählen unter anderem Bohrmaschinen, Abbruchwerkzeuge oder auch Rüttel und Stampfer. MRS bietet hierfür verschiedene Produkte an, die trotz der schweren Bedingungen wie Staub, Regen, oder Schwingungen zuverlässig arbeiten.


Betonmischanlage Baumaschine

Anlagen

Zu denen am meisten verwendeten Baustoffen im Baugewerbe zählen Asphalt und Beton. Für deren Herstellung werden spezielle Mischanlagen verwendet. Für den Bau von Staudämmen kommen stationäre Mischanlagen zum Einsatz. Semimobile Anlagen finden vor allem bei Straßenbauten und dem Flughafenbau Verwendung. Mobile Maschinen, wie beispielsweise Trommelmischer dienen vorwiegend im Heimwerkerbereich der Herstellung von Beton und Asphalt. Zu den Mischanlagen gehören zudem Siebanlagen. Hierfür eignet sich vor allem die CAN I/O Waterproof. Diese ist vollständig vergossen und somit geschützt vor starken Vibrationen.