Kategorien

MRS Electronic verdoppelt Firmengröße

|   Unternehmen   Aktuelles
MRS-Neubau
MRS-Neubau

Alle Zeichen stehen auf Wachstum. In den letzten Jahren hat sich MRS zu einem starken mittelständischen Partner in der Fahrzeugelektronik entwickelt. Mitarbeiterzahlen, Firmenfläche und der Umsatz sind dabei kontinuierlich gestiegen. Die Firma ist zu einem global operierenden Unternehmen gewachsen.

Knapp 2 Jahre nach dem Spatenstich ist der Neubau nun endlich fertiggestellt und bezogen. Mit über 3.500 Quadratmetern wurde die bisherige MRS-Firmenfläche durch den dreistöckigen Komplex verdoppelt. Diese Investition ist ein weiterer wichtiger Meilenstein in der Geschichte des Rottweiler Unternehmens. „Der Neubau ist für die immer internationaler werdende MRS Electronic ein klares Bekenntnis zum Hauptstandort Rottweil.“, so Geschäftsführer Günther Dörgeloh. Mit dem Bauprojekt wurde die Produktionsfläche erweitert und somit die Kapazität und Wettbewerbsfähigkeit gesteigert.

MRS hat sich ein weltweites Netzwerk aus internationalen Partnern aufgebaut. Zum Hauptstandort in Rottweil sind Schwesterunternehmen in den USA, Kroatien und der Ukraine dazugekommen und weitere werden folgen. Mit 8 weltweiten Vertriebspartnern werden somit Kunden aus aller Welt begeistert.

Der Elektronikmarkt in allen Facetten ist eindeutig ein Wachstumsmarkt – zukunftsträchtig und vielversprechend. Daher blickt MRS selbstbewusst in die Zukunft: „Viele Ideen und Visionen sind schon im Hause und in den Köpfen der Mitarbeiter. In den nächsten Jahren stellen wir uns noch breiter und internationaler auf.“, sagt Günther Dörgeloh.

Der Schwarzwälder Bote berichtet.

Back