MicroPlex

Die patentierte MicroPlex® ist die kleinste CAN-Steuerung mit der höchsten Integrationsdichte. Auf der Grundfläche zweier Micro 280-Relais können auf einfachstem Wege eigene, CAN-Bus-fähige Stromverteilungssysteme gebaut werden. Die Steuerung gibt es erst mal in drei verschiedenen Varianten – 7X, 7H und 7L. Die 7X-Variante verfügt über 7 Inputs/Outputs, die individuell konfiguriert werden können. Die 7H-Version bietet 7 PWM-fähige High Side Ausgänge, wohingegen die 7L dieselbe Anzahl an PWM-fähigen Low-Side Ausgängen bietet. So kann die MicroPlex® ganz einfach an jegliche Bedürfnisse angepasst werden. Das Besondere daran, die MicroPlex® kann aus bisher einfachen ISO 280 Boxen, in denen meist nur Sicherungen und gewöhnliche Relais integriert sind, sehr schnell und einfach ein intelligentes System mit einer CAN-Bus Kommunikation generieren. Durch die CAN-Bus-Schnittstelle können bisherige Systeme nachträglich diagnosefähig und intelligent entwickelt werden. Das innovative Modul eignet sich für eine Vielzahl von Anwendungen in Fahrzeugapplikationen mit eingeschränkten Einbauräumen und vorgegebenen ISO 280 Standards.

Highlights 7X

  • 4 PWM-fähige High Side Driver Ausgänge (auch als analoge oder digitale Eingänge konfigurierbar)
  • 3 analoge oder digitale Eingänge, die als Frequenzeingang oder für negative Gebersignale (Pull-Up-Widerstand) oder als Stromeingang (0-20mA) per Software konfiguriert werden können
  • CAN-Schnittstelle nach ISO11898-5
  • CAN Wake-Up-Funktion: Eintreffende CAN-Nachrichten wecken das Modul aus dem Standby auf
  • Kompaktes ISO 280 Gehäuse

Datenblatt MicroPlex 7X

 

Highlights 7H

  • 7 PWM-fähige High Side Driver Ausgänge

Datenblatt MicroPlex 7H

 

Highlights 7L

  • 7 PWM-fähige Low Side Driver Ausgänge

Datenblatt MicroPlex 7L

MicroPlex

CAN Schnittstelle Microplex Steuerung

CAN-Schnittstelle

MicroPlex - hohe Integrationsdichte

Hohe Integrationsdichte

Microplex Smart

Intelligente Relais