M3600 CAN SPS

1.300.300.00 (Bestellvariante wählen)

Die große CAN Steuerung M3600 mit Ihren 121 Pins erweitert das Produktportfolio um einen vielseitigen Alleskönner. Mit 3 CAN Bussen kann die Steuerung entweder drei Standalone Busleitungen bedienen oder als Knotenpunkt für die CAN-Bus Kommunikation dienen. Sie verfügt über insgesamt 39 Ein- und Ausgänge. 9 Digitale und 10 analoge Eingänge, 10 I/Os und 10 Ausgänge machen das Gerät zu einem vielseitigen Produkt, welches dem Endverbraucher einen geringeren Verdrahtungsaufwand verspricht. Die Einsatzmöglichkeiten dieser kompakten Steuerungen sind vielfältig und können an die Anforderung der jeweiligen Branche perfekt angepasst werden. Überall, wo die Vielfältigkeit von verschiedenen Aktoren benötigt wird, ist die M3600 die ideale Lösung.

BezeichnungWert
Gewicht 480 g
Abmessungen 39.3 × 110.4 × 179 mm
Gehäusematerial Aluminium
Steckertyp Tyco AMPMODU WP
Ein-/Ausgänge (gesamt) 39
Betriebsspannung 9-30 V
Schutzart IP68
Typengenehmigungsnummer 05 8037
Typengenehmigung ECE-R10
Protokolle CAN Interface 2.0 A/B ISO 11898-2, SAE J1939
BezeichnungWert
Anzahl Pins 121
Ein-/Ausgänge (gesamt) 39
I/Os 10
Eingänge (gesamt) 19
Eingänge (digital) 10
Eingänge (analog) 9
Ausgänge (gesamt) 20
Ausgänge (PWM-fähig, integrierte Strommessung INA) 4
Ausgänge (digital) 16
Prozessorfamilie Freescale HCS12
Prozessor 16-Bit
CAN-Schnittstellen 3
RS485-Schnittstellen 1
Temperaturbereich -40 bis 85 °C
Schutzart IP68
Betriebsspannung 9-30 V
Einschaltspannung 8 V
Überspannungsschutz (≥) 33 V
Stromaufnahme 67 mA
Ruhestrom (24V) 3.35 mA
Ruhestrom (12V) 300 µA
Programmiersystem MRS Developers Studio
Bezeichnung Gehäuse Bestell-Nr.
M3600 CAN SPS Aluminium 1.300.300.00
Benötigtes ZubehörArtikelnummer
Programmiertool MRS Developers Studio 1.​100.​100.​xx
Steckerpaket für M3600 CAN SPS 114159
Crimpkontakt Timer Junior 1,50 – 2,50 mm² 107665
Crimpkontakt MQS 0,50 – 0,75 mm² 109613
Einzeldichtung Junior Power Timer 1.5 mm² 107304
PCAN-USB Interface 105358
Kabelsatz zum Programmieren für M3600 CAN SPS 501246
Blindstopfenpaket für M3600 CAN SPS 300972

Wie schnell kann der ADC Wandler der Analog die Werte verarbeitet und in welchem Zeitintervall diesem dem Programm zur Verfügung stehen?

Der ADC-Wandler benötigt wenige µs, die Wandlung wird alle 10 ms angestoßen.
D.h. alle 10 ms sollten dem Programm neue Werte zur Verfügung stehen

Können die HSD Ausgänge auch parallel geschaltet werden?

Ja die HSD Ausgänge können parallel geschaltet werden. Dadurch erhöht sich der Schaltstrom von 2,5 A auf 5 A am Ausgang

Ist die Bestellvariante 1.300.300.00 an allen 3 CAN Schnittstellen CAN-Wake-up fähig?

Nein, die Standard Variante hat keinen CAN wakeup. Auf Kundenwunsch kann eine Bestückvariante mit CAN-Wake-up angelegt werden

Sleep Modus funktioniert nicht / Modul zieht im Stand By zu viel Strom

Modul muss über den Baustein Sleep_Mode in den Sleep Modus versetzt werden. Anschließend kann das Modul mit KL15 erweckt werden.